*

















 

Delport in der Presse

Was Medien über uns schreiben

Alt- und Neubauten in Eigenleistung mit einem speziellen Flachverblender-System in bester Maurerqualität dauerhaft selbst renovieren/sanieren.


 

Der delport-Flachverblender ist auch für die Innenrenovierung sehr gut geeignet – z. B. Treppenhaus, Kamin, Diele, Mauerdurchbrüche, Rundbogendurchgang und vieles mehr.

Eine kleine Revolution - so bezeichnet der Hersteller eines neuen Verblendsystems seine Flachverblender-Idee. In der Tat, einiges ist revolutionär an diesem System, denn jetzt ist es möglich, mit einem nur 6-7 mm dicken Naturstein-Flachverblender innerhalb kürzester Zeit eine Außenfassade (aber auch Innenwände) komplett zu renovieren.

 

Die Betonung liegt auf kürzester Zeit, denn mußte man früher - Flachverblender gibt es schon seit fast 20 Jahren - mühsam jeden Stein einzeln in das Kleberbett eindrücken - immerhin 75 Stück pro qm - werden bei dem sogenannten delport-Flachverblender-Matten-System gleich 36 Steine auf einmal verlegt. Ecken, Stürze und Fensterleibungen werden ebenfalls gleich »meterweise« an die Wand gebracht.

 

Trotz der Verarbeitung von Großelementen können die Verblendermatten nicht als Platte bezeichnet werden, denn sie haben weder im Aussehen, noch in der Verarbeitung etwas gemeinsam mit den auf dem Markt befindlichen Asphalt-, Fiberglas-, Kunststoff- oder Asbestzementplatten. Der delport Flachverblender ist ein echter Stein.

 

Beim delport-Flachverblender-Mattensystem werden die Verblender bei der Herstellung fest mit einem Armierungsgewebe vergossen. Dadurch ergibt sich die Möglichkeit der Großflächenverlegung, was eine um das drei- bis vierfach kürzere Arbeitszeit zur Folge hat. Als Nebeneffekt wird das Bauwerk im Bereich der Verblenderelemente durch das eingearbeitete Armierungsgewebe automatisch vor erneuter Rißbildung geschützt.

 

Die Elemente sind zwar symmetrisch, aber die einzelnen Steine eines Elementes sind unregelmäßig auf dem Armierungsgewebe angeordnet. Durch Drehung eines Elementes (bei der Verlegung, in unregelmäßigen Abständen) um 180 Grad, entsteht das Mauerbild von einem echten wilden Verband, das nicht im mindesten - auch nicht in den Eckbereichen - von einem konventionellen Klinkermauerwerk zu unterscheiden ist. Im Gegenteil, weil durch die geringe Stärke der Flachverblender die Proportionen des Hauses nicht verändert werden, erreicht man mit diesem Flachverblendersystem ein besseres Aussehen als mit 6 oder 12 cm dicken Klinkern.

 

Unterschiede gibt es nur im Preis, und die sind erheblich. Muß man bei herkömmlicher Verblendung - laut Aussage des deutschen Architektenverbandes - mit 300 bis 450 DM pro qm rechnen, kommt man beim Mattensystem mit 60 bis 120 DM aus. Je nach dem ob die Arbeit von einer Fachfirma oder in Eigenleistung ausgeführt wird.

 

Dieser extrem günstige Preis ist in der Hauptsache darin begründet, das sämtliche Nebenarbeiten bzw. Nebenkosten entfallen, wie z.B. Fundamente gießen, Statikberechnungen anfertigen lassen, Baugenehmigung einholen und vieles mehr. Dann ist da auch oft noch der Ärger mit dem Nachbarn wegen der Grenze - Prozeßkosten entfallen also auch. Ein weiteres Plus ist, daß sich das Mattensystem hervorragend mit Wärmedämmverbundsystemen verarbeiten läßt, was hohe Heizkostenersparnis und ein erheblich verbessertes Raumklima zur Folge hat.

 

Der krönende Abschluß ist die original Verfugung mit einem zementfreien Spezial-Fugenmörtel, mit dem man bei der Verarbeitung weder die Wand verschmieren kann noch muß hinterher abgewaschen bzw. abgesäuert werden. Zementschleier auf der Wand und Ausblühungen gibt es nicht. Das Fugen ist so einfach, daß es sogar von einem 100%-Laien ausgeführt werden kann.

 

Erwähnenswert sind noch einige Serviceleistungen des Herstellers für den privaten Kunden:

 

1. Ständige telefonische Beratung während der Arbeiten
2. Spezialwerkzeug kann gegen geringe Gebühr ausgeliehen werden
3. Ein 45-minütiger Videofilm auf CD mit Tips und Tricks steht zur Verfügung und wird bei jeder Auftragserteilung kostenlos mitgeliefert.
4. Bei Vorausbestellung wird eine geringe Schutzgebühr erhoben die bei Auftragserteilung zurückgezahlt wird.


 


Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail